Bài 12: Ein ganz normaler Tag (1 ngày bình thường)

Verben mit Vokal-wechsel a --> ä

Schlafen                      du                    schläfst

                                    Sie/er/es           schläft

Tragen                         du                    trägst

                                    Sie/er/es           trägt

Verlassen                     du                   verlässt

                                    Sie/er/es           verlässt

Lesen Sie den Text und markieren Sie.

Ein ganz normaler Tag im Leben von Helga Jansen

Verheiratet mit Thomas, Mutter von Nina (9) Anna (6) und Sarah (18 Monate)             

6.30  Der Wecker klingelt.Frau Jansen muss Aufstehen und Nina und ihren Mann wecken. Dann duscht sie und zieht sich an. Thomas steh auf und macht das Frühstück.

7.00   Anna ist schon wach. Sie sitzt mit den Anderen am Fruhstuckstisch. Helga Jansen macht Pausenbrote. Das Baby quengelt. 

7.30 Nina muss sich beeilen, die Schule Beginnt um 7:55 Uhr: tschüs-Küsschen. Dann besprechen Helga und Thomas das Tages-und Abendprogramm: Wer kommt wann? Wer muss Wann wohin?

7.45 Thomas verlässt das Haus und geht ins Büro. Helga Jansen wickelt Sarah und füttert sie. Dann räumt sie die Küche auf, macht fünf Betten Packt die Wäsche in die Wasch-maschine und Stellt die Maschine an.              

9.00  Helga bringt Anna mit dem Fahrrad zur Vorschule: Sarah sitzt vorne, Anna hinten.

9:30 Frau Jansen stellt das Fahrrad zu Hause ab und nimmt das Auto. Sie muss Lebensmittel gehen-natürlich mit Sarah. Die schläft zwischendurch ein-das macht alles etwas einfacher.        

11.10 Wieder zu Hause Nina steht schon vor der Tür: Sie hat früher Schul-schluss Frau Jansen bring erstmal die schlafende Sarah in die Wohnung. Dann trägt sie die Einkäufe in den Dritten Stock, hangt schnell die Wäsche auf und Bereitet das Mittagessen vor.     

12.30 Frau Jansen holt Anna von der Vorschule ab-natürlich mit Sarah. Zu Hause Dann Babyprogramm: wickeln, füttern, ab ins Bett.            

13.15  Das Mittagessen ist fertig. Die Kinder erzählen von der Schule, Helga hört nur halb zu: Sie denkt schon an den Nachmittag. Schlaft Sarah schon? Quengelt sie? Es klingelt: Zwei Schulfreurdinnen wollen Nina zum Spielen Abholem. Anna will mitgehen-endlich Ruhe.

13.45 Sie versucht eine halbe Stunde zu schlafen. Keine Chance ; Die Kinder klingeln ständig. Sie wollen ihr etwas zeigen, sie müssen auf die Toilette, sie holen die lnline Skates… Schlafen klappt sowieso nicht-also zurück an die Arbeit! Die Küche sieht schlimm aus; Frau Jansen muss aufräumen und spülen.

14.45 Nina macht Hausaufgaben. Frau Jansen bringt  Anna mit dem Fahrrad zum Tanzunterricht und holt sie um vier wieder ab. Dann fahren alle zum Spielplatz.

18.00  Wieder zu Hause-Babyprogramm. Gleichzeitig muss Frau Jansen das Abendessen vorbereiten.

19.00   Sarah schläft. Die anderen essen jetzt zu Abend-ohne Thomas, der kommt meistens Erst viel später von der Arbeit.

19.30   Und noch einmal: die Küche aufraumen, Spülen … Anna und Nina spielen “Fotomodell”. Und räumen Mutters Kleiderschrank komplett aus-oh nein

20.00  Die beiden Großen gehen zu Bett: Helga Jansen spricht mit den Kindern über den Tag (Anna:“ Was heute wirk-lich furchtbar war, Mami: ...”) Und über die Farbe Blau (Nina). Dann liest sie ihren Töchtern noch eine Geschichte vor.

20.30 Helga schaltet das Licht im Kinderzimmer aus. Sie hängt die Wäsche ab und legt sie zusammer. Dann schaltet sie den Fernseher ein und bügelt.

22.00  Endlich fertig. Frau Jansen trink mit ihrem Mann eir Glas Wein und spricht mit ihm über den Tag.

23.30 Thomas und Helga Jansen gehen zu Bett. Sie wissen: Zwischen zwei und vier wird Sarah schreien und braucht einen Tee. Den "Nachtdienst” machen beide abwechseind. Heute ist Donnerstag: Frau Jansen kann liegen bleiben-Thomas muss aufstehen.

  Richtig Falsch
1. Frau jansen hat heute einen besonders anstrengenden Tag.    
2. Sie steht um halb sieben auf.    
3. Ihr Mann macht das Fruhstuck.    
4. Sarah hilft Frau jansen bei den Arbeiten im Haushalt.    
5. Nach dem Mittagessen schlaft Frau Jansen immer eine halbe Stunde.    
6. Herr Jansen ist fast nie zum Abendessen zu Hause.    
7. Herr und Frau Jansen lesen am Abend gern Geschichten.    
8. Herr Jansen muss Sarah heute Nacht den Tee geben.    

 

THƯ VIỆN LIÊN QUAN

Im Supermarkt - Từ vựng tiếng Đức chủ đề trong siêu thị
Im Supermarkt - Từ vựng tiếng Đức chủ đề trong siêu thị

Im Supermarkt - Từ vựng tiếng Đức chủ đề trong siêu thị là chủ điểm từ vựng không thể bỏ quan khi học tiếng Đức.

Der Garten - Từ vựng tiếng Đức chủ đề khu vườn
Der Garten - Từ vựng tiếng Đức chủ đề khu vườn

Từ vựng tiếng Đức chủ đề Der Garten (Khu vườn) với những vật dụng và các hoạt động làm vườn quen thuộc.

Ordinalzahlen auf Deutsch - Số thứ tự trong tiếng Đức
Ordinalzahlen auf Deutsch - Số thứ tự trong tiếng Đức

Chúng ta sử dụng số thứ tự khi muốn liệt kê và xếp thức tự cho một danh sách nào đó. Tùy thuộc vào từ loại văn bản mà ta sẽ viết số thứ tự theo...

Die Farben - Màu sắc
Die Farben - Màu sắc

Cuộc sống của chúng ta sẽ như thế nào nếu không có màu sắc? Chắc chắn mỗi người đều có một màu sắc ưu thích riêng của mình. Bạn đã biết cách viết...

ĐĂNG KÝ TƯ VẤN KHÓA HỌC

Zalo chat